Christiane Gosai

 

- 2009 Heilpraktikerstudium

  Akademie für ganzheitliche Lebens-und Heilweisen in Haan

 

- 2010 Seminar Jin Shin Jyutsu Grundkurs/Selbsthilfe

  Atemtherapeutin Martha Helene Kautz in Dresden

 

- 2010 Ausbildung Entspannungstherapeutin

  Gesundheitsschule Bergmann in Berlin

 

- 2011 Ausbildung Massagetherapeutin

  Gesundheitsschule Bergmann in Berlin

 

- 2013 Ausbildung Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn,      Breussmasssage

  Body & Soul Academy Ines Dietrich

 

-2017 und 2018 Vorbereitung zur Heilpraktikerprüfung

  Naturheilzentrum Blankenfelde Dr. rer. medic. Sabine Henschel

 

-seit 14. Dezember 2018 Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde als Heilpraktikerin

 

 

...oder wenn Sie mehr wissen wollen:

 

Geboren 1966 in Luckau, erlebte ich meine Kindheit sehr naturverbunden auf dem Lande. Nach der Schulzeit erlernte ich den Beruf des Elektronikfacharbeiters und gründete schnell meine eigene Familie. Ich habe 3 wunderbare Kinder und 2 süße Enkelkinder.

Ich machte eine neue Ausbildung zur Bankkauffrau und arbeitete in Thyrow in einer kleinen Bankfiliale. Aber auch das war nicht meine Berufung. Nach 10 Jahren und 3 Banküberfällen war diese Zeit für mich vorbei. Ich beendete meinen Job...und meine Ehe.

 

Mein Weg führte mich nach Ludwigsfelde ins "Waldhaus". Ich arbeitete ein Jahr lang als Sozialarbeiterin in einer Frauenbegegnungsstätte, ein Jahr, das zur wichtigsten Zeit meines Lebens wurde. Ich lernte Menschen aus verschiedensten sozialen Schichten kennen, Menschen mit unterschiedlichen religiösen Hintergründen, aus vielen Kulturen und mit wertvollen Lebenserfahrungen. Dort traf ich auch einen Afrikaner mit indischen Wurzeln. Vom ersten Tag an hörten wir nicht mehr auf miteinander zu reden. Er strahlte die Kraft aus nach der ich suchte, war voller spiritueller Weisheit und er wusste die Antworten nach denen ich suchte. Wir spürten beide eine besondere geistige Anziehung, machten aber für uns fest keine Beziehung miteinander einzugehen... 2 Jahre später heirateten wir.

 

Ich arbeitete nun als Kundenberaterin bei Lufthansa GTS und war bereit die Welt zu entdecken. Dies ermöglichte uns viele Flüge nach Kenia, bei denen ich meine sehr liebevollen neuen Familienmitglieder kennenlernen und mit Ihnen leben durfte. Ich lernte nicht vorhanden geglaubte Grenzen aufzulösen und gewöhnte mir ab, Dinge zu beurteilen.

Wir reisten durch Indien und besuchten die Königspaläste in Rajasthan. Wir tankten Kraft durch Stille und erfuhren tiefe Weisheiten auf dem Berg Mount Abu.

Ich erkannte immer mehr, dass es Zeit ist mit den Schätzen, die mir überlassen wurden, etwas Sinnvolles anzufangen. Ich wollte nicht länger warten und endlich beginnen, mehr positive Kraft, Entspannung und Wohlbefinden an die Menschen weiterzugeben. Es waren wieder 10 Jahre um...und ich beendete wieder meinen Job. Ich machte eine Ausbildung als Entspannungstherapeutin und Massagetherapeutin und begann dann meine Ausbildung zur Heilpraktikerin. 4 Jahre assistierte ich in einer Naturheilpraxis, machte 2 Jahre intensives Prüfungstraining und im Herbst 2018 meinen Abschluss als Heilpraktikerin.

 

Ich möchte das Erlernte, Erfahrene und oft als Wunder erlebte an Sie weitergeben in der Hoffnung

etwas mehr Licht in unsere Zeit bringen zu dürfen.  

 

  Kaushik Gosai

 

- 2011 Ausbildung zum Drums Alive® Instructor

   AHAB Akademie Berlin

 

- 2012 Ausbildung Pilates Trainer Matte 1-4

   AHAB Akademie Berlin

 

- 2013 Fortbildung Drums Alive® Show & Events

   Europäische Sportakademie Potsdam

 

-2017 und 2018 Ausbildung zum Shiatsu- Massagetherapeuten

 

...oder wenn Sie mehr wissen wollen:

 

Ich bin 1972 in Nairobi, der Hauptstadt Kenias geboren. In einer gläubigen Familie mit indischem Hintergrund begann meine Lebensreise. Ich bin meinen Eltern dankbar für Ihre Offenheit, die sie mir entgegenbrachten. Ich konnte immer frei sein und es gab nie dieses Denken, dass dies unsere Kultur sei und dies unser religiöses Buch und ich sollte mich nicht für etwas anderes interessieren. Dadurch habe ich auch die Hintergründe anderer Religionen kennenlernen können. Meine Freunde kamen aus allen möglichen anderen Kulturen und Religionen und hatten alle Farben. Es ist unglaublich schön und bereichernd wenn man so groß geworden ist und dies hatte großen Einfluss auf meine Denkweisen. Es ist ein tolles Gefühl, ein Weltmensch zu sein.

 

Nach 12 Jahren Schulzeit machte ich eine Ausbildung zum Elektroniker. Ich arbeitete in meinem Beruf, aber Musik und Rhythmus begleitete mich seit meiner Kindheit und so kam es, dass ich 7 Jahre lang auf Konzerten mit einer indischen Popband zu verschiedensten Anlässen Musik spielte. Daneben spielte Spiritualität in meinem Leben immer eine sehr große Rolle. So beschäftigte ich mich schon in jungen Jahren mit tiefen Fragen über die Hintergründe des Lebens. Ich lernte das Wissen des Raja Yoga, tauschte meine Gedanken und Erfahrungen in Vorträgen und Seminaren aus und bereicherte so mein Leben mit unschätzbaren Werten.

 

Besondere Umstände führten mich 1998 nach Deutschland und ich habe wieder wunderbare Menschen, eine ganz andere Kultur und andere Denkweisen kennengelernt. Hier habe ich auch meine Frau Christiane kennengelernt und es ist ein Wunder, dass  wir trotzdem wir so unterschiedlich groß wurden, Ähnliches im Leben erfahren haben. Wir haben eine ganz besondere Frequenz miteinander umzugehen – wir ergänzen uns und bilden eine Einheit.  

 

Ich arbeitete 3 Jahre beim Deutschen Roten Kreuz Teltow Fläming und betreute als Musiktherapeut und Freizeitgestalter Menschen mit schweren körperlichen und geistigen Behinderungen in 7 Wohnheimen. Eine wertvolle Zeit, aber ich wollte mich beruflich verändern. So brachten mich meine Sprachkenntnisse und Erfahrungen mit Menschen aus verschiedenen Kulturen zum Flughafen Schönefeld, wo ich als Serviceagent in der Fluggastabfertigung arbeitete. Es machte riesigen Spaß in einem großen Team zu arbeiten und Menschen in verschiedene Länder in den Urlaub zu schicken. Die Zeit habe ich richtig genossen, aber nach ein paar Jahren Schichtarbeit, stressvoller Atmosphäre, viel Druck und viel Verantwortung für wenig Lohn musste ich meine berufliche Situation nochmals neu überdenken. Ich wollte Menschen die Möglichkeit geben, sich aus dem Kreis von Stress und Druck herauszubewegen und Ihr Leben gesünder und bewusster zu gestalten. Als ich mich zur Ausbildung zum Pilates – Trainer anmeldete, erfuhr ich von Drums Alive, ein Programm das wie für mich geschaffen zum richtigen Zeitpunkt da war. Jetzt möchte ich gern meine Erfahrungen als Musiker weitergeben und Menschen die Möglichkeit geben in Bewegung zu kommen, den Kreis von Stress und Druck zu durchbrechen und Ihr Leben gesünder und mit viel Spaß und Lebensfreude zu genießen.